KREISMUSIKSCHULE

» Aktuelles
» Wir über uns
» Kontakt
» Dozenten
» Unterrichtsorte
» Gebühren
» Qualität
» Fördervereine
» Elternvertretung

» IMPRESSUM
» DATENSCHUTZ
 
 

Wir über uns
 

Die Kreismusikschule Märkisch-Oderland unterrichtet im Schuljahr über 2.000 Schüler. Die Förderung durch das Landratsamt Märkisch-Oderland und das Kulturministerium des Landes Brandenburg ermöglicht unseren Schülern ein sozial gestütztes Musikschulangebot. Der Besuch der Musikschule steht grundsätzlich jedem Interessenten, auch Menschen mit Behinderungen offen. An insgesamt 73 Unterrichtsstützpunkten im gesamten Landkreis findet wöchentlich parallel zum staatlichen Schuljahr der Musikschul-Unterricht statt. Jährlich ist die Kreismusikschule an etwa 200 Veranstaltungen als Eigenveranstalter oder in Form von Musikbeiträgen beteiligt, welche von den Lehrern gemeinsam mit ihren Schülern vorbereitet werden.

Darüber hinaus bestehen Musikschulpartnerschaften mit Frankenthal (Rheinland-Pfalz), Bad Pyrmont (Niedersachsen) und Wizernes (Nordfrankreich). Großer Beliebtheit bei unseren Schülern erfreuen sich traditionelle Musikcamps und Workshops sowie die regelmäßigen Probenlager und internationalen Jugendbegegnungen der Bad Freienwalder Ensembles.

Im Jahr 2000 begann die Kreismusikschule als eine der ersten in Brandenburg mit dem Aufbau von Klassenmusizieren in Bläser-Klassen. Im Anschluss bauten wir viele weitere Schul- und Kita-Projekte auf. Wie zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, entwickelt die Beschäftigung mit der Musik die soziale Kompetenz und Intelligenz sehr positiv.

----------------------------------------------------------------------------------------

Kreismusikschule Märkisch-Oderland - 50 Jahre Musikschultradition
Anerkannte Musikschule des Landes Brandenburg
Anerkannte Musikschule des Verbandes deutscher Musikschulen

 
 
Kreismusikschule Märkisch-Oderland · 15344 Strausberg · Hegermühlenstraße 8c · Tel: 03341 / 237 02 · Fax: 03341 / 21 97 12 · E-Mail: