KREISMUSIKSCHULE

» Aktuelles
» Wir über uns
» Kontakt
» Dozenten
» Unterrichtsorte
» Gebühren
» Qualität
» Fördervereine
» Elternvertretung

» IMPRESSUM
» DATENSCHUTZ
 
 
Qualität - Ausbildungsergebnisse
 

Die Kreismusikschule Märkisch-Oderland gehört zu den leistungsstärksten Musikschulen im Land Brandenburg. Das lässt sich aus Schülererfolgen bis zu internationalen Musikwettbewerben, der Unterhaltung verschiedener Musikschulorchester, hohen Zuschauerzahlen und der Unterstützung aus der Bevölkerung ableiten.
Ähnlich dem Sport gibt es die Steigerung der Qualitätsstufen bei Wettbewerben von den ersten Stufe der Regionalwettbewerbe („Regionalliga“) über die Qualifikation zur höheren Stufe der Landes- bis zu Bundeswettbewerben und internationalen Vergleichen in der Musik.*

Ergebnisse und Statistiken, die darüber Auskunft geben:

› Die Ausbildungsergebnisse aus Brandenburg Nord/Ost bei den Landeswettbewerben
› Schüler der Kreismusikschule MOL mit bestem Ergebnis der Schulen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg
› Die Ausbildungsergebnisse Land Brandenburg gesamt bei den Landeswettbewerben
› Spitzenleistungen in der Musik gewürdigt
› Besucherzahlen und Veranstaltungen
› Sonderpreis 2015 des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke für Chih Yin Huang-Niemand (» Foto)
› Sonderpreis 2010 des Ministerpräsidenten Matthias Platzeck für Musikschulleiter Klaus-Peter Will (» Foto)

Mit dem jährlich an einen Pädagogen Brandenburgs vergebenen Sonderpreis des Ministerpräsidenten für außergewöhnliche Leistungen wurden 2010 Musikschulchef Klaus-Peter Will und 2015 die Klavierlehrerin der Kreismusikschule Chih Yin Huang-Niemand ausgezeichnet.

* Erläuterung: Schüler, die bei Landeswettbewerben ausgezeichnet wurden, haben oftmals Aufnahmeprüfungen für Musikberufe bestanden. Der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“ wird alle drei Jahre für die gleiche Kategorie von Musikinstrumenten bzw. Ensembles ausschreiben,

 
 
Kreismusikschule Märkisch-Oderland · 15344 Strausberg · Hegermühlenstraße 8c · Tel: 03341 / 237 02 · Fax: 03341 / 21 97 12 · E-Mail: